Kleine spontane Duster-Ausfahrt ins Bergische am Pfingstmontag

Da die meisten Dustertreffen wegen dem Corona-Irrsinn ausgefallen sind oder noch ausfallen, haben wir uns spontan für eine Ausfahrt mit ein paar Dusterfreunden ins Bergische entschieden.

Das alles natürlich im Rahmen der zurzeit geltenden Corona Schutzrichtlinien, also Abstand halten usw.

Als Wegpunkte haben wir folgende geplant:

  • Dornap (Steinbrüche), Wuppertal-Vohwinkel
  • Schwebebahn, Wuppertal-Vohwinkel
  • Müngstener Brücke, Solingen
  • Schloß Burg, Solingen
  • Altenberger Dom, Altenberg
  • Dhünntalsperre (kl. Picknick)
  • Wipperfürth (hier im Gebiet sind die Quellen der Wupper/Wipper)
  • Bevertalsperre, Hückeswagen
  • Radevormwald / Wilhelmstal
  • Beyenbuger Talsperre oder Kloster, Wuppertal-Beyenburg

Die Strecke beträgt gut 100 km.
Für das Picknick bringt sich jeder was zu Essen/Trinken und Sitzgelegenheit mit.

Starten werden wir am Pfingstmontag gegen 10 Uhr, dann geht’s gechillt durch’s Bergische.

Wer mitkommen möchte, meldet sich in der Duster-Community.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

2 Kommentare zu “Kleine spontane Duster-Ausfahrt ins Bergische am Pfingstmontag

  1. So , Tach ersma ausem Pott Kinders ,

    also Ich und meine Ruhrpottbande sind schon ma dabei , woll !!!!

    Mit nem Gruß ausem Pott ,

    ANDY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.