Modellbahn Tipps & Tricks: Anprallschutz am Prellbock

Bild mit einem Klick vergroessernEin Abstell- oder Rangiergleis gibt es doch auf recht vielen Anlagen.
Wie kannst du dabei verhindern, daß ein Zug über das Gleisende hinaus fährt oder gar gegen den Prellbock prallt?

Beim Analogbetrieb führt in Fahrtrichtung das rechte Gleis Plus und das linke Gleis Minus,
genau das kann man sich zunutze machen.

In ausreichendem Abstand vor dem Prellbock richtest du eine Trennstelle ein,
davor und dahinter setzt du einen Kontakt und verbindest beide mit einer Diode wie im Bild links.

Anhand der Farben siehst du den Spannungszustand der Gleise: rot = Plus, blau = Minus, schwarz = spannungsfrei.

Im Bild: oben = Stillstand, mittig = Rückwärtsfahrt, unten = Vorwärtsfahrt.

Mit einem Klick kannst du das Bild vergrößern.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.