Modellbahnanlage Steffisburg: Der Berg ruft

Weil ich wegen Lieferproblemen auf ein paar Gleise warten muß, kann ich die Strecke aktuell nicht weiterbauen.
Da habe ich mich entschieden, schonmal das Grundgerüst für einen der beiden großen Berge zu bauen.
Da eine Trasse auf einer Anhöhe lang läuft, waren Gleiswendeln im Berg die optimale Lösung.
Für den Berg muß ein Grundgerüst her, da dort unter anderem eine Kiesgrube entstehen wird.
Meine bessere Hälfte hat dann auch gleich mal ausprobiert, ob sie im Fall der Fälle im Berg an die Züge kommt.

 

Das komplette Album findest du hier.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

2 Kommentare bei “Modellbahnanlage Steffisburg: Der Berg ruft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.