Modellbahnanlage Steffisburg: Geländegestaltung

Heute wird mal wieder am Gelände gebastelt.

  1. Aus dünnen Sperrholz-Resten und Kantholzverschnitt wird grob das Gelände vorgestaltet. Die Stützwand wird direkt mit angeklebt.
  2. siehe 1.
  3. Mit Abtönfarbe eingefärbter Gips wird recht dünnflüssig in Formen gefüllt. Nach dem Austrocknen werden die Felsen mit dunklerer Farbe eingeschmiert und dann wieder abgewischt. So bleibt die Farbe in den Felsspalten, was ein natürlicheres Aussehen bewirkt. Danach werden die Felsen angeklebt und drumherum Vegetation angebracht.

Und dann haben wir noch vorgesorgt.

  1. Wir haben noch viele Meter Gleise zu verlegen. Leider ging uns das Schotterband dann aus. Und dank des Corona-Irrsinns bekommt man es kaum und wenn nur in geringen Stückzahlen (1-2), Nachschub ist leider Fehlanzeige. Zum Glück haben wir EINEN gefunden, der genügend liefern konnte, und das auch noch zu einem guten Kurs. Da haben wir dann zugeschlagen.
 

Nachtrag: weitere Bilder

  1. Ein Teil vom Güterbahnhof, der Gaskessel und im Hintergrund die Einfahrt der Zugspeicher-Vitrine.
  2. Der Verkehrskreisel aus der Vogelperspektive
  3. Wandlampe “Männeken” an der Tür zum Hobbyraum … sieht er nicht Daniel Düsentrieb ähnlich?
 

Das komplette Album findest du hier.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 5 / 5. Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

1 Kommentare bei “Modellbahnanlage Steffisburg: Geländegestaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.