Wie geht’s mit Steffisburg weiter?

Erinnerst du dich noch daran?
Als wir 2014 umgezogen sind, mußten wir unsere Modelbahnanlage zersägen,
weil die beiden Teile nicht durch’s Treppenhaus paßten.
Seitdem ist aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen leider so gut wie nichts passiert.

Irgendwann kommt ja wieder die Herbst- und Winterzeit, in der man lieber drinnen bleibt.
Da wollen wir durchstarten, denn es wartet noch viel Material und viele Ideen.

Ein grundlegende Frage stellte sich mir, bevor wir loslegen:
Bauen wir das Untergestell komplett um?

Angedacht sind mehrere Teile (Module) – selbst ohne Beine – die, je nach Endgröße,
auf 1 bis 3 (zerlegbaren) Untergestellen liegen.

Was hälst du von der Idee? Wie würdest du es umsetzen?
Schreibe uns bitte in die Kommentare, wir sind gespannt auf die Antworten.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.