Zugspeicher-Vitrine: Belastungstest

Heute habe ich arbeiten lassen … und zwar die Vitrine.
Einem Belastungstest habe ich sie unterzogen und eine 4kg-Hantel daran gehängt.

Für Spur N entspricht das ja einer Menge Züge (Loks + Waggons).
Wie erwartet hat alles bestens geklappt, keine sichtbaren Abweichungen und keine Probleme beim Motor.

Ein neues Bild und zwei neue Videos (Durchfahrt + mit Stopps) gibt’s diesmal..

Alle Fotos dazu kannst dir hier ansehen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.