A1: Errichtung von Verkehrszeichenbrücken bei Wuppertal-Nord

Meldung von Straßen.NRW :

Wuppertal/Gevelsberg /Leverkusen (Straßen. NRW). In der Nacht zu Mittwoch (26./27.2.) und in der Nacht zu Donnerstag (27./28.2.) wird die Straßen.NRW-Verkehrszentrale auf der A1 in Fahrtrichtung Köln zwischen der Anschlussstelle Gevelsberg und dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord Verkehrszeichenbrücken inklusive der Beschilderung für die dynamische Wechselwegweisung mit integrierter Stauanzeige (dWiSta) aufstellen.

Die dafür notwendige Baustellenverkehrsführung wird jeweils Dienstagabend (26.2.) und Mittwochabend (27.12.) in Fahrtrichtung Köln ab 21 Uhr aufgebaut. Im Zuge dessen kommt es in diesen Nächten zu folgenden verkehrlichen Einschränkungen:

  • Ab 21 Uhr stehen dem Verkehr nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung.
  • Zum Einschwenken der Brückenriegel wird der Verkehr in diesen Nächten gegen 1 Uhr kurzzeitig mit Unterstützung der Polizei angehalten (die Dauer beträgt jeweils ca. 15 Minuten).
  • Ab 5 Uhr stehen wieder alle Fahrstreifen zur Verfügung.

Baumaßnahmen, die aktuelle Verkehrslage und mögliche Reisezeitverluste werden auf der Seite www.Verkehr.NRW dargestellt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 2 / 5. Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.