Eröffnung der B7 über den Döppersberg

Am Montag, den 10. Juli 2017, dürfen ab 3 Uhr die ersten Autos wieder über die B7 über den Döppersberg fahren, nachdem die Eröffnung am 8. und 9. Juli parallel zum Elberfelder Cocktail gefeiert wurde.

Ich bin gespannt wann alles fertig ist und der neue Busbahnhof in Betrieb geht.

Ich zitiere Radio Wuppertal mal hier:

B7 am 10. Juli wieder offen
Der Öffnungstermin der B7 steht fest: am 10. Juli wird Wuppertals wichtigste Straße am Döppersberg wieder für Autos freigegeben. An den beiden Tagen davor wird das Eröffnungsfest gefeiert. Schon am 29. Mai gibt es wegen der Änderungen einen Fahrplanwechsel bei den WSW. Die Ohligsmühle als Haltepunkt für Busse fällt weg. Der komplette Busverkehr in Richtung Norden und Süden wird auf den Wall und die Morianstraße verteilt. Der Wall wird wieder zur Einbahnstraße. Bis zum Neumarkt sind vier Haltestellen geplant. Die Busse, die in Richtung Süden fahren, fahren von der Morianstraße ab. Wie schon bei der letzten Haltestellenverlegung werden die WSW Mitarbeiter einsetzen, die helfen, den Weg zu den Haltestellen zu finden.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.