Wupper

Ursprung, Flußlauf und Mündung

Daten zur Wupper

27 Quellen (in einem Hochmoor), 113 Kilometer Länge, 397 Meter Höhenunterschied (431 Meter ü. NN an der Quelle)

Eine virtuelle Reise von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein

In der Ortschaft Börlinghausen finden sich 27 einsame Quellen zur Wupperquelle zusammen, wobei sie sich hier noch Wipper nennt. Wir passieren Holzwipper und kommen in die Stadt Marienheide. Das malerische Wipperfürth erwartet uns als nächstes. Hier ändert die Wipper ihren Namen und nennt sich jetzt Wupper. Es geht weiter nach Hückeswagen. Auf der Strecke lagen bisher die Brucher-, Lingese-, Kerspe-, und Scherelinger Talsperre, nun geht’s vorbei an der Bevertalsperre. Die Wuppertalsperre und Radevormwald erwarten uns als nächstes. Jetzt geht’s ins Wuppertaler Stadtgebiet, der Stadtteil Beyenburg erwartet uns. Von Oberbarmen aus begleitet uns nun die Schwebebahn über unseren Köpfen. Das Wahrzeichen der Stadt verlässt uns erst wieder am Zoo. Eine weitere technische Meisterleistung sehen wir, wenn wir in Müngsten nach oben schauen. Eine 107 m hohe und 500 m lange Eisenbahnbrücke, die Müngstener Brücke, sie verbindet die Städte Remscheid und Solingen. In Solingen finden wir den ehemaligen Sitz der Grafen von Berg, Schloß Burg. Es geht weiter nach Leichlingen und treffen schon bald in Leverkusen ein. Mit einem Blick auf das Kreuz der Bayer AG verabschieden wir uns von der Wupper, die sich nun mit dem Rhein vereint.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.