A1: Engpass am Wochenende in Richtung Dortmund zwischen Wermelskirchen und Remscheid

Meldung von Straßen.NRW :

Remscheid/Essen (straßen.nrw). Auf der A1 steht in Richtung Dortmund von Samstagmorgen (31.8.) um 4 Uhr bis Sonntagmittag (1.9.) um 13 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wermelskirchen und Remscheid nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert dann dort die Asphaltschicht zwischen der Brücke “Höllenbach” und der Tank- und Rastanlage Remscheid. In Höhe der Anschlussstelle Remscheid wird außerdem die Verkehrsführung für eine neue Baustelle eingerichtet. Die Autobahn ist an dieser Stelle nach der Einrichtung der Baustellenverkehrsführung auf drei verengten Fahrspuren befahrbar. Dort wird ab Montag (2.9.) bis November in Fahrtrichtung Dortmund an einer Stützwand unter einer Eisenbahnbrücke gearbeitet.

Eine Umleitung für den Fernverkehr führt ab dem Kreuz Leverkusen über die A3 und die A46 bis zum Kreuz Wuppertal-Nord.

Hinweis: Die A1 ist an dem Wochenende in Richtung Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Hagen-Nord voll gesperrt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.