ExtraSchicht – Die lange Nacht der Industriekultur

200.000 Besucher, 50 Spielorte, 24 Städte, ein Ticket: Seit 2001 setzt die  ExtraSchicht , die Nacht der Industriekultur, die Metropole Ruhr in Szene. Eine Fülle an Spielorten und Veranstaltungen, die alle Besucherinnen und Besucher laute und leise Töne, Poesie und Prosa, Akrobatik und Zauberei, Theater und Comedy, Licht und Pyroshows sowie ehemalige Industrieanlagen entdecken und erleben lässt. B ei der ExtraSchicht 2019 ist wahrhaftig für jeden etwas dabei! Einen Überblick für die nächtliche Entdeckungsreise gibt es im  Programm der ExtraSchicht 2019 . Die Broschüre zur ExtraSchicht 2019 liegt auch in unseren MobiCentern zur Abholung für Sie bereit. Mit dem ExtraSchicht-Ticket durch die Nacht und kostenlos zu allen Spielorten  Mit dem  ExtraSchicht-Ticket  haben Sie freien Eintritt zu allen Spielorten der Nacht der Industriekultur und freie Fahrt mit Bus & Bahn im gesamten Nahverkehrsnetz VRR und den VRL (2. Klasse) am Veranstaltungstag bis 7 Uhr am nächsten Tag. Zusätzlich zu den regulären Verkehrsmitteln erleichtern eingesetzte Shuttlebusses das Pendeln zwischen den einzelnen Spielorten. Das Ticket bekommen Sie im Online-Shop der ExtraSchicht . ExtraTipp Fahrtenplaner: Mit dem  ExtraSchicht-Fahrtenplaner  des VRR können Sie Ihre persönlichen Fahrten zwischen den verschiedenen Spielorten durch die Nacht planen und sich über die Abfahrtszeiten an den unterschiedlichen Haltestellen informieren. Zusätzlich gibt es Infos zu den Veranstaltungsorten. Foto: RTG Nielinger

Weitere Meldungen der Polizei, von Straßen.NRW und der Bahn findest du auf dieser Seite.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.