WSW kontrollieren Freileitungen per Hubschrauber

Die Wuppertaler Stadtwerke gab folgende Pressemeldung heraus:

Am Mittwoch und Donnerstag, 26. und 27. Mai, führen die WSW Inspektionsflüge an 110-Kilovolt-Hochspannungsfreileitungen mit einem Hubschrauber durch. Die Stadtwerke kontrollieren auf 60 Kilometern Leitungen und insgesamt 226 Maste der Freileitungs-Trasse von Wuppertal über Velbert und Essen-Kupferdreh nach Hattingen.

Alle Pressemeldungen (Wuppertaler Stadtwerke (WSW), Polizei W/ME/EN/D/BAB, Straßen.NRW, Deutsche Bahn, …) findest du auf der Seite WupperNews.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.