WSW tauschen Wasserleitung nach Rohrbruch aus

Nach dem Wasserrohrbruch in der Lüttringhauser Straße am Donnerstag, 4. Juli, tauschen die WSW die schadhafte Leitung auf einer Länge von circa 70 Metern zwischen den Straßen Zandershöfe und Ascheweg aus. Für die Bauzeit von voraussichtlich drei Wochen bleibt die Lüttringhauser Straße in diesem Bereich gesperrt. Die Straße Zandershöfe kann befahren werden. Über die Umleitungen der dort verkehrenden Buslinien informieren die WSW auf ihrer Website www.wsw-online.de.

Weitere Meldungen der Polizei, von Straßen.NRW und der Bahn findest du auf dieser Seite.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.