Gestern gab’s viel Regen

Die Natur hat sich gestern wohl über den Regen gefreut.
Da es erst leicht geregnet hat, bevor es kräftig los ging,
konnte die Erde den Regen auch gut aufnehmen.

Insgesamt waren es gestern 22,2 Liter pro Quadratmeter an unserer Wetterstation.
Seit dem ersten Regen ist die Luftfeuchtigkeit stark angestiegen.
Die Wetterstation zeigt aktuell noch 99 % Feuchte an, was 13,03 g/m³ entspricht.
Deswegen gibt es heute morgen diese “Milchsuppe” (Nebel).

Klickt auf die Grafik um sie zu vergrößern.

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 0 / 5. Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.