Gute und schlechte Nachrichten

Zur neuen Wetterstation gibt es gute und schlechte Nachrichten. Mit welchen wollen wir anfangen?

Zuerst die schlechten Nachrichten
Wir haben von den bisher zugesagten 300 Euro erst 100 erhalten.
Es fehlen somit noch gut 800 Euro.
Auch Rückmeldungen von Anfragen sind noch reichlich offen.
Sponsoren werden also immer noch gesucht.
Nun die guten Nachrichten
Ein Person, die nicht genannt werden möchte, hat uns das fehlende Geld vorgestreckt und möchte es in nächster Zeit wieder zurück haben.
Somit haben wir die Wetterstation bestellen können, sie soll morgen ankommen.
Dann können wir am Wochenende wieder alles aufbauen und einrichten.
Das Wuppertal-Wetter wird also bald wieder mit aktuellen Daten für euch bereit stehen.

Fazit
Das vorgestreckte Geld muß irgendwie zurückgezahlt werden.
Also sind wir noch auf eure Unterstützung angewiesen.
Ich hoffe, daß wir mit eurer Hilfe das zeitnah hinbekommen.
Eigentlich machen wir so etwas nicht.
Diesen Weg sind wir für euch gegangen.

 
Bisherige Beiträge dazu:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smilies um zu bewerten!

Durchschnitt: 5 / 5. Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.   •   Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch gerne. Wir freuen uns, wenn du das machst. Die Teilen-Buttons sind DSGVO-konform.   •   Du möchtest uns und/oder anderen Lesern etwas zum Thema mitteilen? Dann hinterlasse einen Kommentar. Kommentare sind der Lohn eines Bloggers.   •   Du möchtest uns unterstützen? Dann klicke auf den Button oder schaue in die FAQ um zu erfahren, wie du das tun kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.